GegenStandpunkt  |  Verlag  |  Zeitschrift  |  Index  |  Konspekt  

GEGENSTANDPUNKT 1-15
Politische Vierteljahreszeitschrift

  Verzeichnis der Nummern  |  Jahrgang 2015  |  Titelbild  |  Inhaltsverzeichnis 1-15  |  >> zum Artikel 

Das Abendland marschiert

Praktische Klarstellungen zur Logik empörter Heimatliebe aus verschiedenen
europäischen Kapitalstandorten

Wir steuern in mehrern Artikeln einen Vergleich mit ähnlich liebenswürdigen, ähnlich zählebigen und ähnlich populären politischen Gesinnungen bei, die im europäischen Abendland zu Hause sind. Die nationale Abgrenzung eines nationalen ‚Wir‘ von den ‚anderen‘, die grundsätzlich stören und nicht ‚dazu‘ gehören, gehört auch und gerade zu einem ‚Europa ohne Grenzen‘ offensichtlich unausrottbar dazu. Die kritische Würdigung von Pegida, Österreichs Freiheitlicher Partei, Italiens „Grillini“, dem MoVimento 5 Stelle, und der runderneuerten Lega erläutert das gelebte politische Weltbild national gesonnener Bürger: Deren Anpassungsbereitschaft an ihre wenig zufriedenstellenden Verhältnisse geht einher mit der Deutung aller Lebensverhältnisse als Chance und Anrecht, auf das der einheimische Bürger einen Anspruch hat, andere aber nicht.

 

>> Artikel im .html-Format

Link: www.gegenstandpunkt.com/gs/2015/1/gs20151057.html

 

  © GegenStandpunkt Verlag 2015  |  Impressum